Erstellen Sie Ihre eigene Route

Nutzen Sie die Karte unten. Diese hilft Ihnen, Ihre Wanderung zu planen. Wählen Sie „Zum Routenplaner hinzufügen“, um Ihre ausgewählten Punkte zu speichern, und scrollen Sie dann nach unten, um Ihre individuelle Tour zu erstellen.

Zu Ihrem Routenplaner unten hinzugefügt

Distance calculator

Distance measured: - Miles (- km)

Get route gradient profile

Generate
Kartenfilter

Individualisieren Sie Ihre Tour
 mit unseren Filtern.

Kartenfilter

Toggle between the options below to show available markers.

General info Equestrian Info Cycling Info

Unterkunft

Interessenspunkte

Serviceleistungen

Routes

Unterkunft

Interessenspunkte

Transport

Unterkunft

Interessenspunkte

Transport

The custom route elevation is created when you use the distance calculator (above) to draw a line.

Gespeicherte Wegpunkte

Die gespeicherten Wegpunkte mit der Maus bewegen und am von Ihnen gewählten Tag ablegen.

Tage individuell gestalten

Aktive Tage: 3

Planer zurücksetzen

Tag 1

Tag 2

    Tag 3

      Tag 4

        Tag 5

          Tag 6

            Tag 7

              Einen Tag hinzufügen

              Plan speichern

              Speichern Sie diesen Plan, damit Sie ihn später bearbeiten können!

              In meinem Rucksack speichern Meinen Rucksack aktualisieren

              Infos zum Wanderweg

              Fakten und Informationen über South West Coast Path finden Sie unten. Für weitere Details die blauen Pfeilregisterkarten unten auswählen.

              Über den Weg

              Der mehrfach preisgekrönte South West Coast Path ist mit 1014 km (630 Meilen) der längste National Trail Englands und verspricht eine atemberaubende Küstenwanderung rund um die ganze südwestliche Halbinsel.

              Der Weg beginnt in Minehead in Somerset und verläuft entlang der Küste von Exmoor und dann weiter an der Küste von North Devon nach Cornwall. Er folgt der gesamten Küstenlinie Cornwalls und über die Mündung des River Tamar hinweg nach Devon. Nach der Teilstrecke an der Südküste Devons verläuft der Weg an der Dorset-Küstenlinie, bevor er in Poole Harbour endet.

              Mit einer traumhaften Küstenlandschaft und atemberaubenden Ausblicken auf Wiesen und Äcker und die Moorlandschaft bietet der Weg für jeden Geschmack etwas – egal, ob Sie ein erfahrener Wanderer sind, der eine große Herausforderung meistern möchte, ein entspannter Spaziergänger, der vor einer malerischen Kulisse schlendern möchte, ein junger Rucksacktourist, der Lust auf Abenteuer hat, oder eine Familie, die ein großartiges Outdoor-Erlebnis genießen möchte.

              Der South West Coast Path wurde 1978 zum National Trail und ist eine Weltklassedestination. Die South West Coast Path Association, ein eingetragener Wohltätigkeitsverein, unterstützt die Pflege des Wegs und die Interessen seiner Nutzer.

              Den Weg erkunden

              Der South West Coast Path bietet die ultimative Herausforderung für Langstreckenwanderer mit einem Höhenunterschied von insgesamt mehr als 115.000 Fuß – das entspricht der vierfachen Besteigung des Mount Everest! Sie müssen den Weg jedoch nicht auf einmal zurücklegen, und die verschiedenen Streckenabschnitte werden jährlich von Millionen Besuchern erwandert.

              Normalerweise wird der Weg gegen den Uhrzeigersinn von Minehead nach Poole absolviert, ist jedoch in beiden Richtungen gut ausgeschildert. Je nachdem, für welche Jahreszeit Sie sich entscheiden, immer erwartet Sie etwas Anderes: Im Frühling beobachten Sie Lämmer auf den Feldern, im Spätsommer ist die Nordküste mit blühendem Heidekraut und Ginster überzogen, der Herbst bietet die optimale Gelegenheit, um Zugvögel zu beobachten, und im Winter gibt es nichts Spektakuläreres als sich an den Klippen brechende Wellen.

              Besonderheiten des Wegs

              Der South West Coast Path ist Englands längster markierter Wanderweg.
              Kultur, Fauna und Flora, Geologie und Landschaft am Weg sind äußerst inspirierend, und bei jedem Schritt erwarten Sie neue Erlebnisse. Über 70 % des Wegs verlaufen entweder in einem Nationalpark oder in einem von herrlicher Natur geprägtem Gebiet, und Sie wandern auch durch zwei zum Weltnaturerbe gehörende Stätten, ein UNESCO-Biosphärenreservat und einen UNESCO-Geopark.

              Zu den Highlights gehören die wundervolle Landschaft der Poldarks in Cornwall (wo die erfolgreiche BBC-Fernsehserie gedreht wurde), die Jurassic Coast in Dorset (mit ihrer 185 Millionen Jahre alten Geschichte) und Great Hangman in Devon, Englands höchste Meeresklippen.

              Lonely Planet kürte den South West Coast Path 2009 zu einem der World‘s Greatest Walks, und er ist zudem auch der einzige Wanderweg im Vereinigten Königreich, der im 2012 erschienenen Book of Great Adventures desselben Verlags erwähnt wird.
              Die Leser der Wanderzeitschrift Walk Magazine wählten den Weg zweimal zum schönsten Wanderweg Großbritanniens. Der CNN Travel Guide reihte ihn unter die Respekt einflößendsten Fernwanderwege der Welt ein, und im Juni 2017 stand er bei einer National-Express-Umfrage zu den beliebtesten Wanderrouten an der Spitze.
              Kürzlich wurde der South West Coast Path in die National-Geographic-Publikation „100 Hikes of a Lifetime“ aufgenommen.

              Anreise

              Mit der Fähre

              Sie erreichen den South West Coast Path mit der Fähre von Plymouth (am Weg) und Poole 8 km (5 Meilen) vom Ende des Wegs in Poole Harbour entfernt. Beide Häfen werden von Brittany Ferries angefahren.

              Mit dem Flugzeug

              Sie können über den Flughafen in Exeter zum South West Coast Path gelangen. Dieser ist 18 km (11 Meilen) vom Weg in Süd- und Ost-Devon entfernt.
              Es gibt gute Busverbindungen vom Flughafen ins Zentrum von Exeter und von dort Bus- oder Zugverbindungen zu vielen Orten am Weg.
              Der Newquay Airport ist nur 1 Meile vom Weg in North Cornwall entfernt.
              Fahren Sie mit dem Bus nach Newquay oder laufen Sie. Von dort verkehren Busse oder Züge zu anderen Städten an der Küste in jeder Richtung.
              Sie können auch zum Bournemouth Airport fliegen, von wo aus Sie den Streckenabschnitt des Wegs in Dorset problemlos erreichen. Bristol Airport ist eine optimale Destination, wenn Sie eine Teilstrecke in Somerset oder North Devon zurücklegen möchten.

              Mit der Bahn

              Sie gelangen leicht mit dem Zug zum South West Coast Path.
              Die weltweit berühmte Strecke der Great Western Railway, für deren Bau Isambard Kingdom Brunel als Chefingenieur verpflichtet wurde, verläuft südwärts bis Penzance, und Abzweigungen führen zu vielen Gebieten entlang des Wegs.
              Beide Enden des Wegs erreichen Sie von London mit Bahn und Bus: um zum Wegende in Minehead zu gelangen, nehmen Sie einen Zug nach Taunton (rund 2 Stunden von London entfernt), und fahren Sie dann mit dem Bus oder dem Dampfzug nach Minehead (zirka 1¼ Std.).
              Um zum Wegende in Poole Harbour zu gelangen, fahren Sie mit dem Zug nach Bournemouth (zirka 1¾ Std. von London), und nehmen Sie dann zwei Busse nach South Haven Point über Sandbanks Ferry (zirka 1 Std.).
              Städte am Weg mit einer Zugverbindung sind Barnstaple, Newquay, Hayle, St Ives, Penzance, Falmouth, Par, Looe, Plymouth, Paignton, Dawlish, Exmouth, Weymouth und Swanage.

              Für genaue Bahnauskünfte besuchen Sie die Website www.nationalrail.co.uk oder www.thetrainline.com.

              Mit der Bus

              Am größten Teil der Küste verkehren regelmäßig Busse, und viele der Städte am Fernwanderweg werden von National-Express-Fernbussen angefahren.
              Aktuelle Informationen zu den Busverbindungen finden Sie unter www.traveline.info.

              Mit dem Pkw

              Der Südwesten Englands ist gut an die Hauptverkehrsstraßen angebunden (M5, A303, A30), und die meisten Start- und Zielpunkte am South West Coast Path sind an ein Netzwerk an A- oder B-Straßen angebunden.
              In allen Küstenstädten an der Route gibt es Parkplätze.
              An abgelegeneren Orten finden Sie inoffizielle Parkmöglichkeiten, die normalerweise von den Landbesitzern oder von den Gemeinden verwaltet werden.
              Wenn Sie eine zwei- oder mehrtätige Wanderung planen, sollten Sie sich um einen Langzeitparkplatz kümmern.
              Im jährlichen Wanderführer, der von der South West Coast Path Association herausgegeben wird (für Mitglieder kostenlos), sind jene Orte aufgeführt, an denen Sie länger parken können.

              Unterkunft

              Dieser National Trail führt durch herrliche Landschaften an Orten, die Sie vielleicht mehrere Tage lang entdecken möchten. Vom gemütlichen Landhaus bis zum typischen Cottage ist in der Nähe des South West Coast Path für alle Unterkunftsansprüche etwas dabei.

              Weitere Informationen für Ihre Tour

              Sind Sie bereit, Ihre Tour auf dem South West Coast Path zu planen? Kaufen Sie einen Wanderführer oder eine Wanderkarte und bereiten Sie sich optimal vor.